Veranstaltung

Die Vulkane Tansanias
Freitag, 15.11.2019 - 19:00 Uhr

Karibuni sana wote - Seid alle herzlich willkommen - zu einem Vortrag über die Vulkane Tansanias.
von Uli Döring
Freitag 15. November 2019 um 19:00 Weißbräu Graming in Altötting
Eintritt frei

Dort wo der afrikanische Kontinent langsam auseinander driftet eröffnet sich die bizarre Welt der Vulkane im Norden Tansanias. Ulrich Döring hat als Entwicklungshelfer 18 Jahre in dieser Region gearbeitet und fotografiert und möchte Sie mitnehmen zu einer Reise auf das Dach Afrikas bis zum heiligen Berg der Massai, dem "Ol Doinyo Lengai".

Der Kilimandscharo ist mit 5895 m die höchste Erhebung auf dem Kontinent Afrika, und wird das "Dach Afrikas" genannt. Der Vortragende hat diesen Berg mehrfach auf verschiedenen Routen bestiegen, genauso wie die anderen Gipfel. Der Mount Meru, zweit höchster Berg Tansanias mit 4562m, dessen Gipfel vor 7.800 Jahren kollabierte und den Berg explodieren ließ, ist mit seiner Alpin-, Tier- und Pflanzenwelt spektakulär.

Nicht minder reizvoll ist die Reise entlang des "Rift.Valley" zum Natron-See mit seinen Flamingos. An seinem Südufer erhebt sich der Ol Donyio Lengai, 2960 m, der einzig aktive Vulkan auf der Welt, der  Karbonatit - Lava fördert, die so dünnflüssig wie Wasser ist. Für das Volk der Massai ist er der Sitz ihres Gottes Engai, der seinen Zorn in Vulkanausbrüchen zum Ausdruck bringt.

Freut Euch auf faszinierende Vulkanberge mit ebenso schönen Bildern von Flora und Fauna!

Zurück